Generalversammlung 2018

Das Jahr 2017 wird für viele Feuerwehrkameraden für immer in Erinnerung bleiben. Dies wurde beim Rückblick des 1. Vorsitzenden des Feuerwehrvereins, Tiemo Stürzenberger, im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 05. Januar 2018 deutlich. Die Fahrzeugsegnung vom 27.-29.05.2018 war sicherlich der Höhepunkt in einem arbeitsreichen und abwechslungsreichen Jahr für die Wehrmänner von Oberthulba. Im Vorfeld standen noch die Umbauarbeiten am Gerätewagen Logistik (GW-L1) und die Abnahme des neuen Tanklöschfahrzeuges (TLF4000) an, was jedoch die Vorbereitungen für das Fest nicht im Wege stand. Die Segnung und Indienststellung von gleich zwei Feuerwehrfahrzeugen haben die vielen Stunden im und am Gerätehaus schnell vergessen gemacht. Doch nicht nur das Feuerwehrfest und die zahlreichen anderen Aktivitäten des Vereins forderten die Wehrmänner im vergangen Jahr...

...Über 50 Einsätze mussten die Kameraden ebenfalls abarbeiten, worüber der stellvertretende Kommandant zu berichten hatte. So wurden über 3.800 Arbeitsstunden ehrenamtlich von den Aktiven der Wehr für Einsätze, Übungen und technischen Dienst absolviert. Nach all den Berichten der Feuerwehrführung und der Vorstandschaft bedankte sich Altbürgermeister und Ehrenbürger Gerhard Adam bei der Feuerwehr Oberthulba und sorgte für die Entlastung der Vorstandschaft. Sowohl 1. Bürgermeister Gotthard Schlereth, als auch Kreisbrandinspektor Thomas Eyrich zeigten in Ihren Grußworten auf, wie vielfältig und engagiert die Wehren im Markt Oberthulba unterwegs sind und wie wichtig die Zusammenarbeit auch mit den anderen Rettungs- und Hilfskräften ist. Neben den Neuwahlen der Vorstandschaft, welche bis auf die Vakanz des Postens für den 1. Vorsitzenden reibungslos über die Bühne ging, wurden auch wieder verdiente Kameraden und Vereinsmitglieder im Laufe der Versammlung geehrt, so dass nach dem Ausblick auf 2018 die Versammlung mit einem gemeinsamen Essen zu Ende ging.

Vereinsehrung:

v.l.n.r.: Tiemo Stürzenberger, Reiner Herold (50 Jahre), Franz Hippler (70 Jahre), Peter Metz (40 Jahre), 2. Vorsitzender Thomas Eyrich

 

Neuwahlen:

v.l.n.r.: Andreas Kleinhenz (Kassenprüfer), Thomas Gessner (Vertrauensmann), Klaus Blum (Kassenprüfer), Sebastian Baus (Schriftführer), Freddie Döpfert (Vertrauensmann), Thomas Eyrich (2. Vorsitzender), Hermann Schlereth (Seniorenbeuaftragter), Florian Haas (Kassier)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0