VU mit LKW, BAB7

Am 30.08.2017 kam es gegen 07:56 Uhr zu einem folgenschwerem Unfall auf der BAB7.

In Fahrtrichtung Würzburg zwischen den Anschlussstellen Hammelburg und Wasserlosen verlor ein LKW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kippte um.

 

Der LKW-Fahrer wurde leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst abtransportiert.

Das Fahrzeug selbst verlor an die 600 Liter Diesel, sowie die gesamte Ladung. Die Autobahn war bis in die frühen Abendstunden voll gesperrt.

97723 Oberthulba

Schlimpfhoferstraße 2

Mail: feuerwehr-oberthulba@online.de

Web: feuerwehr-oberthulba.eu

Wehrführung/Vorstandschaft

Verwaltungsrat

Einsatzdienste

Ausbildung

Information

EINSATZDETAILS

 Alarmdatum 30.08.2017
Alarmierungszeitpunkt 07:56 Uhr
 
Einsatzort BAB7 > Würzburg 
Schlagwort  VU LKW
Einsatzstichwort  THL
 
Alarmierung erfolgte über [X] Sirene     •     [X] FME     •     [X] SMS     •     [] Funk
 
Einsatzmittel FF Oberthulba

[X] GW-L1 (55/1)

[X] LF 16/12 (40/1)

[] HLF 16/12 (40/2)

[] TLF 4000 (23/1)

[] Sicherungsanhänger

[] Transportanhänger 
Weitere Einsatzmittel

 FF Hammelburg, FF Bad Kissingen Land 3/1, FF Euerdorf,

FF Niederwerrn (SW-L), Rettungsdienst, Polizei, Abschleppdienst

 
Einsatzdauer  (für FF Oberthulba) ca. 30 min.
 
Rückfragen zum Einsatz? Wenden Sie sich bitte an unsere Wehrführung!