VU BAB7, mehrere Verletzte

Am 13.07.2017 kam es gegen 12:08 Uhr auf der BAB7 in Fahrtrichtung Würzburg zu einem Verkehrsunfall.

Laut Alarmmeldung sollte es sich um zwei verunfallte Fahrzeuge handeln, eine Person davon leicht verletzt.

 

Vor Ort wurden insgesamt sechs Verletzte gesichtet. Auf Grund der großen Anzahl an Rettungswägen und der Landung eines Hubschraubers musste die Autobahn kurzzeitig voll gesperrt werden.

 

Alle Betroffenen wurden in Krankenhäuser transportiert, die Straße wurde gereinigt und an die Polizei übergeben.

97723 Oberthulba

Schlimpfhoferstraße 2

Mail: feuerwehr-oberthulba@online.de

Web: feuerwehr-oberthulba.eu

Wehrführung/Vorstandschaft

Verwaltungsrat

Einsatzdienste

Ausbildung

Information

EINSATZDETAILS

 Alarmdatum 13.07.2017
Alarmierungszeitpunkt 12:08 Uhr
 
Einsatzort  BAB7 > Würzburg
Schlagwort VU mit PKW 
Einsatzstichwort THL 
 
Alarmierung erfolgte über [X] Sirene     •     [X] FME     •     [X] SMS     •     [] Funk
 
Einsatzmittel FF Oberthulba

[X] GW-L1 (55/1)

[X] LF 16/12 (40/1)

[] HLF 16/12 (40/2)

[] TLF 4000 (23/1)

[] Sicherungsanhänger

[] Transportanhänger 
Weitere Einsatzmittel

 Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, Polizei,

Abschleppdienst, KG Bad Kissingen Land 3/1

 
Einsatzdauer ca. 2,5 Std. 
 
Rückfragen zum Einsatz? Wenden Sie sich bitte an unsere Wehrführung!