Unterstützung Rettungsdienst, Landung Helikopter

 

 

Noch an der Einsatzstelle des Verkehrsunfalls wurde die Feuerwehr Oberthulba am 11.05.2016 gegen 08:00 Uhr über Funk von der Leitstelle Schweinfurt verständigt, die Hauptstraße in Richtung Reith auf Höhe der Autobahnmeisterei für die Landung eines Rettungshubschraubers vollständig zu sperren, um dort einen Patienten umzubetten.

Nachdem der Hubschrauber die Straße verlassen hatte, wurde sie wieder für den Verkehr freigegeben.

EINSATZDETAILS

 

 

Datum 11.05.2016
Alarmierungszeitpunkt ca. 08:00 Uhr 
Einsatzstichwort THL
Alarmiert über

[] Sirene  •  [] FME  •  [] SMS

[X] Funk

Ausgerückte Fahrzeuge 

der FF Oberthulba

• [X] LF16/12 (40/1)

• [X] HLF16/12 (40/2)

• [] GW-Öl (51/1)

• [X] VSA

• []Transportanhänger

Weitere Einsatzkräfte

 Rettungsdienst

 

Bild: Symbolbild