Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB7

 

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (19-20.05.2015) kam es zu einem schwerem Verkehrsunfall auf der BAB7 in Richtung Kassel. Gegen 02:51 Uhr wurde die Feuerwehr Oberthulba zu einem LKW-Unfall alarmiert, welcher die Mittelleitplanke durchbrochen hatte. Folgend kollidierte der LKW auf der Gegenspur mit einem weiteren Lastkraftwagen.

Beide Fahrer mussten von der Feuerwehr aus ihren Fahrerkabinen befreit werden, was die Feuerwehren aus Bad Brückenau und Schondra übernahmen. Die Feuerwehr Oberthulba unterstützte bei den Absperr-, Ausleucht- sowie den Aufräumarbeiten.

EINSATZDETAILS

 

 

Datum 20.05.2015
Alarmierungszeitpunkt 02:51 Uhr 
Einsatzstichwort THL
Alarmiert über [] Sirene  •  [X] FME  •  [X] SMS

Ausgerückte Fahrzeuge 

der FF Oberthulba

• [X] LF16/12 (40/1)

• [X] HLF16/12 (40/2)

• [X] GW-Öl (51/1)

• [] WaWe (29/1)

• [X] VSA

• []Transportanhänger

Weitere Einsatzkräfte

 FF Bad Brückenau, Kissingen Land 2/1,

FF Kothen, Kissingen Land 2,

Rettungsdienst, Polizei

 

Bild: Symbolbild