Ölspur A7 - Würzburg in Richtung Kassel

 

Am heutigem Montag (10.11.2014) kam es gegen 03:58 Uhr zu einer Ölspur auf der Autobahn A7 in Richtung Kassel. Gemeldet wurde ein zirka 1 m² großer Ölfleck auf dem Standstreifen, welcher von einem LKW verursacht wurde. Da die Gefahr bestand dass das Öl in das Erdreich sickert, musste die Feuerwehr Oberthulba die Flüssigkeit abbinden. 

 

Nachdem die Straßenmeisterei die Einsatzstelle erreicht hatte, konnte die Feuerwehr abrücken. 

EINSATZDETAILS

 

 

Datum  10.11.2014
Alarmierungszeitpunkt 03:58 Uhr 
Einsatzstichwort THL 
Alarmiert über [] Sirene  •  [X] FME  •  [X] SMS

Ausgerückte Fahrzeuge 

der FF Oberthulba

• [X] LF16/12 (40/1)

• [X] HLF16/12 (40/2)

• [] GW-Öl (51/1)

• [] WaWe (29/1)

• [X] VSA

• []Transportanhänger

Weitere Einsatzkräfte  Straßenmeisterei